Skip to main content

Prospekte, Flyer, Geschäftsdrucksachen

Kleine Produkte mit großer Wirkung

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen großen Eindruck hinterlassen. Ein kleiner Flyer, ein schicker Prospekt, ein informativer Folder. Wir kennen uns aus bei der gezielten Erzeugung eines Aha-Effektes. Mit Kreativität und Sorgfalt erstellen wir die verschiedensten Drucksachen zur erfolgreichen Vermarktung Ihrer Produkte. Dazu zählen auch scheinbar profane Dinge wie Gutscheine oder Bonushefte. Mit dem passenden Design, einer effektvollen Veredlung oder einer raffinierten Verarbeitung machen wir Ihr Druckprodukt zu einem echten Hingucker. Ihr Kunde nimmt es gern in die Hand und es wird sich bei ihm einprägen.

Drucksachen für das täglichen Geschäft

Neben den verschiedensten kleineren Werbedrucksachen fertigen wir natürlich auch Drucksachen des täglichen Bedarfs. Dazu zählen insbesondere Geschäftsdrucksachen wie

  • Visitenkarten
  • Briefbögen
  • Briefumschläge
  • Angebotsmappen
  • Gutscheine
  • Bonushefte
  • u.v.m.

Bitte bedenken Sie: Auf den ersten Blick mögen diese Dinge von geringer Bedeutung sein. Allerdings vertreten wir die Auffassung, dass alles, worauf der Name Ihres Unternehmens steht, eine Außenwirkung erzielt und einen bestimmten Eindruck hinterlässt. Also lassen Sie uns dafür sorgen, dass es der richtige ist!


Kleine Produktkunde zur besseren Verständigung

Was wir als einen Flyer bezeichnen
Als einen Flyer bezeichnen wir üblicherweise ein unverarbeitetes bzw. ungefalztes Blatt mit zwei Seiten – einer Vorder- und eine Rückseite. Das Format eines Flyers bewegt sich zwischen DIN A6 und DIN A4. Darunter und darüber verwendet man in der Regel andere Bezeichnungen. Ein Flyer ist aufgrund der unkomplizierten Herstellung – nur drucken und beschneiden – sehr günstig im Preis und eignet sich dadurch  hervorragend als kostengünstiges Werbemittel.

Was wir als einen Prospekt bezeichnen

Als ein Prospekt bezeichnen wir in der Regel ein mehrseitiges Druckprodukt. Es kann einfach gefalzt und dadurch vier Seiten haben oder auch mehrseitig und am Rücken geheftet bzw. geklebt sein. Das Format spielt bei der dabei weniger eine Rolle. Wenn ein Druckprodukt mehr als 8 Seiten hat, also ab 12 Seiten aufwärts, sprechen wir bereits von einem Katalog.

Was wir als einen Folder bezeichnen

Als einen Folder bezeichnen wir einen gefalzten, also gefalteten, Flyer. Das Format spielt dabei keine so große Rolle. Entscheidend ist, dass es sich bei einem Folder um ein mehrseitiges aber dennoch nur aus einem Blatt bestehendes Druckprodukt handelt.